Flenerk Jongen

Wir sind die Flenerk Jongen – auch die Schmetterlingskinder genannt. Die fünf Gruppen (zwei Krippengruppen, zwei altersgemischte Gruppen und eine Regelgruppe) haben jeweils einen Gruppenraum im Inselkindergarten am Feederhuugam. Betreut werden können die Kinder zwischen dem ersten Lebensjahr bis zum Schulanfang in der Zeit von 7:00 bis 16:15 Uhr, weitere Abholzeiten sind 12:00 und 14.00 Uhr.

Die Verpflegung im Kindergarten umfasst Frühstück und Mittagessen nach den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V. (DGE). Am Vor- und Nachmittag wird ebenfalls ein kleiner Imbiss angeboten. Die Ernährung erfolgt nach Möglichkeit mit regionalen Produkten von der Insel.

Die Amrumer Inselkinder wachsen in der Natur auf. Diese Nähe zur Natur haben wir in unserem pädagogischen Konzept nicht nur für die Gruppe der „Bütjen Jongen“ sondern auch für die „Flenerk Jongen“ verankert. Daher gibt es von Frühjahr bis Herbst einen Tag pro Woche (Naturtag), an dem die Kinder in ihren Gruppen mit ihren Rucksäcken einen Ausflug an unterschiedliche Orte der Insel unternehmen. Des Weiteren finden in den Sommermonaten die Naturwochen statt, bei denen die Gruppen die ganze Woche in der Natur verbringen. Auch außerhalb der Naturwochen geht es nach Draußen zum Spielen, Wandern und Entdecken, wann immer das Amrumer Wetter es zulässt.

Ein weiterer Schwerpunkt der Gruppen ist die Entwicklung der Sprache und des Sprechens. So wird auch die friesische Sprache (Öömrang) spielerisch erlernt. Zur Erleichterung des Wechsels vom Kindergarten zur Schule besteht eine enge Zusammenarbeit mit der hiesigen Inselschule (Öömrang Skuul).